Was genau ist eine Pflanzenfarbe ?

Pflanzenfarben liegen voll im Trend. Sie schonen Haar und Kopfhaut und sogar die Umwelt. Und das Beste ist :
Das Haar wird mit jeder Färbung gesünder, kräftiger und glänzender.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Farben, werden Naturhaarfarben zu 100 % aus Pflanzen hergestellt.
Sie bestehen aus pulverisierten Blättern, Kräutern und Wurzeln wie Henna, schwarzem Tee, Kaffee,
Walnüssen und vielen anderen natürlichen Substanzen.

Die einzelnen Pflanzen werden vermengt und mit reinem Wasser oder schwarzem Tee und kostbaren pflegenden Ölen zu einem dickflüssigen Brei angemischt und auf das Haar aufgetragen.
Die Mischung macht´s. Nur ein echter Spezialist auf diesem Gebiet bringt das Wissen und die Erfahrung mit, die für jeden Kunden individuelle Mischung zusammen zu stellen, um ein optimales Färbeergebniss zu erzielen.

Die Pflanzenfarben dringen bis in die Faserschicht des Haares und umhüllen es wie ein Schutzmantel. Die Struktur des Haares wird weder beschädigt noch verändert. Im Gegenteil.

Die in den Pflanzen enthaltene Gerbsäure verschließt poröse Stellen im Haar und sorgt dadurch für mehr Gesundheit, Glanz, Fülle und Struktur.

Pflanzenfarben erzeugen eine sehr lebendige natürliche Coloration. Statt starker Aufhellung ist ein sanftes Farbspiel möglich.
Da jedes einzelne Haar von Natur aus Farbunterschiede aufweist, ist auch jedes Färbeergebniss individuell. Es hängt immer vom Ausgangston ab wie sich die Farbe entfaltet. Die Übergänge vom Ansatz bis zur Spitze des Haares fallen weich und fließend aus.

Graues Haar wird zuverlässig abgedeckt, bleibt aber im Ton etwas heller und es entstehen lebendige Nuancen.
Um noch intensivere Ergebnisse zu erzielen, können mehrere Farbgänge hintereinander durchgeführt werden.

 

Die richtige Vorbereitung

Herkömmliche Shampoos enthalten sogenannte Silikone. Sie sollen das Haar versiegeln und dadurch geschmeidig machen. Nur haben sie unerwünschte Nebeneffekte. Silikon ist reines Plastik, das auf unserer empfindlichen Kopfhaut nichts zu suchen hat. Es verstopfen die Poren und verhindern die Atmung der Haut. Nur eine gut belüftete gesunde Kopfhaut erlaubt den Wuchs von schönem kräftigem Haar. 

Nach nur einer Haarwäsche, Spülung oder Kur mit silikonhaltigen Produkten, kann das Haar 4 Wochen lang keine Pflanzenfarbe mehr annehmen.

Wir empfehlen Ihnen ein geeignetes Shampoo aus unserem Sortiment, mit dem Sie Ihr Haar optimal pflegen und auf die Färbung mit Naturhaarfarben vorbereiten können.

Wenn auch Sie auf eine gesunde natürliche Art Ihr Haar zu färben und zu pflegen umsteigen wollen, dürfen Sie sich vertrauensvoll in meine Fachfrauenhände begeben. Ich nehme mir Zeit und berate Sie in aller Ruhe.

Ihre Petra König